Studiere Kynogogik® –
lerne alles über unseren Partner Hund und werde zum kompetenten Berater für Hundebesitzer.

STUDIUM I - BERATER // STUDIUM II - COACH

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 In einigen Kreisen wurde die §11 Erlaubnis per Einzelfallentscheid nach Studienabschluss erteilt. Mehr lesen...

Begleite Hundebesitzer auf dem Weg zu einer partnerschaftlichen Beziehung mit ihrem Hund

Verhalten lässt sich – für den Augenblick – leicht beeinflussen. Nachhaltige Veränderung passiert aber in den Köpfen von Hund und Mensch. Als Coach für Kynogogik bewirkst Du Umdenken, das sich langfristig positiv auf die Mensch-Hund-Beziehung auswirkt und versetzt Hundebesitzer in die Lage, selbst an der Beziehung zu ihrem Hund zu arbeiten und individuelle, für sie passende Lösungen zu finden.

Das Weiterbildungs-Studium richtet sich an ausgebildete Hundeerziehungsberater.


Möchtest Du…

  • Veränderungen herbeiführen, die nachhaltig das Leben von Hund und Mensch verbessern.
  • Hundebesitzer in die Lage versetzen, sich und die Beziehung zu ihrem Hund selbst weiterzuentwickeln.
  • Hundebesitzern neue Perspektiven und einen partnerschaftlichen Umgang mit dem Hund zeigen.
  • statt an der Erziehung des Hundes lieber an der Beziehung zwischen Mensch und Hund arbeiten.
  • Wissen so vermitteln, dass es Deine Kunden verinnerlichen und tatsächlich anwenden.

Dann ist das Studium zum Coach für Kynogogik genau der richtige Weg für Dich.

 

Coaching Techniken, die Dir in Deinem Berufsalltag helfen

Das Weiterbildungs-Studium Coach für Kynogogik ist genau auf Deine Bedürfnisse als Hundeerziehungsberater zugeschnitten. Die vermittelten Coaching Techniken sind praxisorientiert und die Inhalte helfen Dir dabei, in Deinem Berufsalltag mit Deinen Kunden mehr zu bewegen. Durch die umfangreichen Praxisanteile bleiben das Wissen nicht theoretisch, sondern kann direkt aktiv angewendet werden.

MEHR INFOS ZU DEN INHALTEN


KOSTEN & Leistung

  • Leistung Berater
  • Leistung Berater


ABLAUF

  • 4 Monate, inklusive Abschlussprüfung
  • 80 Stunden Präsenzzeit
  • 40 Stunden Home Learning 
  • Studienbericht

Coachen statt nur beraten

Coaching ermöglicht den Kunden, sich selbst weiterzuentwickeln und neue Wege zu finden. Wenn Du auch nicht mehr einfach nur „Hundetraining“ anbieten, sondern das Leben Deiner Kunden nachhaltig verändern möchtest, dann ist unsere Coaching-Ausbildung speziell für Hundeerziehungsberater der richtige Weg für Dich.

 

 JETZT ZUM STUDIUM ANMELDEN 

Stimmen unserer Studenten und Absolventen

  • Sophie Dreyer

    Sophie Dreyer

    "
    Ich habe mich aus sehr persönlichen Gründen für das Studium entschieden, um in möglichst kurzer Zeit viel Wissen zu sammeln. Der Plan ist aufgegangen und daraus ist viel mehr geworden, als ich zu Beginn für möglich gehalten hätte.

    Als ich in das Studium gestartet bin, wollte ich vor allem meinem Tierschutzhund endlich zu einem halbwegs entspannten Leben verhelfen – und war bereit, dafür alles zu lernen, was mir bei diesem Vorhaben helfen könnte. Daran, andere Menschen und ihre Hunde anzuleiten, habe ich zu dieser Zeit noch gar nicht wirklich gedacht.

    Das Studium ist intensiv, sehr praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert. Ich habe dabei nicht nur unglaublich viel über Hunde, sondern auch über die Arbeit mit Menschen – und nicht zuletzt über mich selbst gelernt. Schnell merkte ich nicht nur die Fortschritte zuhause, sondern stellte fest, dass ich auch in die Rolle der Hundeerziehungsberaterin immer mehr hineinwuchs.

    Heute habe ich den schönsten Job der Welt und begleite jede Woche wunderbare Hunde und Menschen. Das Studium war eine der besten Entscheidungen, die ich je für mich getroffen habe. Ich bin schon sehr gespannt auf das Studium zum Coach für Kynogogik.

    "
  • Sandra Bodac

    Sandra Bodac

    "
    Ich nehme an dem Studium Berater für Kynogogik® teil, weil ich sehr gerne ein weiter gefasstes Verständnis rund um das Thema "Hund-Mensch-Team" bekommen wollte.

    Dabei war mir besonders die Verknüpfung zur Psychologie sehr wichtig. Aber auch eine aufgeschlossene Grundhaltung und die Bereitschaft permanent neues Wissen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse einzubinden.

    Das Studium hat meine Erwartungen weit übertroffen; besonders die vertieften Kenntnisse über sehr viele Fachbereiche hinweg und deren Einbindung in die Praxis finde ich sehr beeindruckend.

    "
  • Petra Jost Bickel

    Petra Jost Bickel

    "
    Ich habe 2019 die Weiterbildung zum Coach für Kynogogik besucht. Obwohl die Reise nach Hamburg öfter mal etwas anstrengend war, bin ich sehr froh, dass ich dabei gewesen bin.

    Ich bin beeindruckt mit wieviel Empathie, Respekt und Leidenschaft hier zum Thema Hund/Mensch gelernt wird.

    Das Wissen, dass jedes Individum eine ganz eigene Geschichte, Erfahrung und sich in einer eigenen Welt befindet, wie wichtig es ist, dass Körper und Geist in einer Balance sind, finde ich sehr beeindruckend.

    Gerade das Thema Motokynogogik fand ich spannend und sollte bei jedem Kontakt mit Kunden/Hunden genau beobachtet werden. Ich hatte bisher das Gefühl, dass ich schon sehr viel Aufmerksamkeit auf dieses Thema gelegt habe, aber jetzt nach der Weiterbildung schaue ich noch genauer hin.

    Das Systemische Arbeiten fand ich auch einen guter Ansatz und ich durfte beim Ausprobieren bereits an mir selber bemerken was es alles verändern kann.

    Ich freue mich schon darauf alle wieder zu sehen. Es war eine wunderbare Zeit mit und bei euch...

    "
  • Sascha Ehler

    Sascha Ehler

    "
    Diese Ausbildung bringt für mich alle wichtigen Aspekte zusammen, die ein Berater/Trainer heute braucht, um seine Kunden individuell und auf zeitgemäße Art zu beraten.

    Es wird hier ausdrücklich Wert drauf gelegt, dass Menschen und Hunde Individuen sind und somit nicht mit standardisierten Tricks und Trainings überlistet werden können. Weiterhin steht die Arbeit an der Beziehung zwischen Mensch und Hund deutlich im Vordergrund.

    Für eben alle diese Aspekte wurden mir hier auf ebenso wissenschaftlich fundierte wie emphatische Art das Wissen und die Fähigkeiten vermittelt, damit ich souverän und gezielt meine künftigen Kunden unterstützen kann.

    "
  • Christiane Blum

    Christiane Blum

    "
    Ich habe 2008 eine Ausbildung zur Hundetrainerin absolviert und war seitdem immer auf der Suche nach Weiterbildung und einer Ergänzung, die mich zu einem besseren Verständnis von Hund und Mensch bringt.

    Als ich die Studieninhalte las, hatte ich erst einmal großen Respekt vor dem wissenschaftlichen Anspruch, aber Dank der kompetenten, empathischen und aufgeschlossenen Dozenten entwickelte sich die „Ergänzung“ schnell zu einer Lebenseinstellung.

    Das Studium war für mich und meine Sicht auf Mensch-Hund-Teams unbezahlbar und ich würde mich immer wieder dafür entscheiden. Ich freue mich schon auf das Studium II zum Coach für Kynogogik.

    "
  • Ulrike Lehmann

    Ulrike Lehmann

    "
    Egal, ob man später als Kynogogischer Berater anderen Mensch-Hund-Teams helfen oder einfach nur tieferes Verständnis für sich selbst erlangen möchte.

    In beiden Fällen ist man hier genau richtig. Solch umfangreiches Fachwissen, gepaart mit hervorragenden Dozenten, die den theoretischen Inhalten durch praxisbezogenen Unterricht Leben einhauchen, habe ich bei noch keiner weiterführenden Ausbildung so gelungen erlebt.

    Danke für die vielen Erkenntnisse, den Spaß und die neuen Möglichkeiten, die sich durch das Verstehen von Zusammenhängen für meine Hunde und mich ergeben. Ich würde mich immer wieder zu diesem Studium anmelden.

    "
  • Jörg Redmer

    Jörg Redmer

    "
    Ich bin zu dieser Ausbildung gekommen, weil ich mehr über meinen und den „allgemeinen“ Haushund erfahren wollte und im Resultat mit Menschen und Hunden arbeiten möchte.

    Dieses Studium hat mich an Grenzen geführt, die ich bis dahin nicht kannte.

    Diese Grenzen wurden mit Wissenschaftlichen, emphatischen Erklärungen und sozialer Kompetenz aufgelöst.

    Ich bin dankbar für diese Erfahrungen und bin gespannt auf die kommende Arbeit mit neuen Menschen. Jederzeit wieder!

    "
  • Pia Celine Delfau

    Pia Celine Delfau

    "
    Mir ist es wichtig, mein Bauchgefühl mit Wissen zu verbinden.

    Ich wollte nicht mehr Büchern oder Experten "blind" vertrauen müssen, sondern fähig sein, selbstständig Antworten zu finden.

    Das nehme ich aus meiner Zeit im Institut für Kynogogik mit.

    "

    kynogogik logo weiss

    Informationen

    Kontakt

    mail  E-Mail senden

    begleitung  04122 84 53 183

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok